Schießbeginn 2021

Schießbeginn 2021

Lange lag die Schützengilde der Stadt Lage von 1509 Corona bedingt im Dornröschenschlaf. Jetzt geht es endlich langsam wieder los. Erst die Verlängerung der Amtszeit des Königs und ab heute, Montag, den 05.07.2021 geht es auch endlich mit den Schießabenden wieder los. Das bedeutet für die 2. Kompanie, dass die Damen am dem 06.07.2021 in den Schießbetrieb einsteigen und für die Männer geht es am 15.07.2021 wieder los.

Wir sind sicher alle glücklich, dass es endlich wieder unsere Schießabende gibt und es darf auch geschossen werden. Leider müssen wir uns wegen der immer noch akuten Corona-Pandemie an einige Regeln halten.

  1. Grundsätzlich können Schießabende nur dann stattfinden, wenn es die gesetzlichen Bestimmungen von Bund und Land zulassen.
  2. Jeder Gast muss sich per QR-Code anmelden oder in die bereitliegenden Anwesenheitslisten eintragen und die Hände desinfizieren.
  3. Auf dem Schießstand wir nur jeder zweite Stand belegt. (Max. 4 Schützen und 2 Aufsichtsführende. Das Gewehr, Bedienelemente und Gewehrauflagen werden von jedem Schützen unter Anweisung der Aufsicht mit Desinfektionsmittel gereinigt. Die Lüftungs- bzw. Absauganlage muss laufen.
  4. Aufenthalt und Beisammensein nur im Außenbereich an 5 Bierzeltgarnituren mit jeweils 8 Personen. Im linken Gesellschaftsraum können noch 3 Tische mit jeweils 8 Personen belegt werden. Die Tische im rechten Bereich müssen frei bleiben.  Nue 2 – 3 Plätze werden von der Aufsicht und dem Schriftführer belegt.
  5. Beim Verlassen jeglicher Plätze besteht Maskenpflicht.
  6. Getränke werden nur in Flaschen ohne Gläser ausgegeben. Es dürfen keine Speisen oder Naschereien angeboten werden. Als Kühlung dient der Kühlanhänger und die eigenen Kühlschränke. Jede Kompanie verpflichtet sich, die Schränke am nächsten Tag zu leeren und zu reinigen.
  7. Die Toilette muss mit Seife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher ausgestattet werden.
  8. Die jeweils aufsichtführenden Schießoffiziere sind befugt, bei Nichteinhaltung der vorgegebenen Maßnahmen, einzelne Personen auszuschließen oder die Veranstaltung abzubrechen.

Trotz der immer noch notwendigen Regeln hoffen wir auf euer Verständnis und einen schönen Schießbeginn. Bei schönem Wetter sollte dies nichts im Wege stehen.